EINE LIEBESERKLÄRUNG AN 2014


es war ein von lernen geprägtes jahr. die mühe des vielen lernens hat sich im juni gelohnt. ich habe ein ziel erreicht, das ich mir wohl vor einer gewissen zeit nicht vorstellen konnte. so manchen habe ich gezeigt, dass auch ich es schaffen kann und das machte mich stolz - mächtig stolz. und ich bin frei - keine schule mehr,  kann machen was ich will.
das jahr 2014 war auch ein von veränderungen geprägtes jahr. ich zog vom land in die stadt. das erste mal so weg von zuhause. länger als ne woche oder zwei. - nun bin ich auf mich gestellt. alles war neu. - neue stadt, neue wohnung, neue freunde - ich brauchte zeit für mich, zeit um dort anzukommen.
im oktober kam dann endlich das, auf das ich mich schon so ewig gefreut habe. die fotoakademie. - endlich kam ich einen schritt näher an meinen großen traum. meine leidenschaft irgendwann mal zum beruf zu machen. ich habe freunde gefunden, die die gleichen interessen haben und wo ich ich sein kann.

ich bin glücklich . unglaublich glücklich. und ich wünsch mir, das auch 2015 ein tolles jahr wird!

// ich möcht mich auch bei euch bedanken, dass ihr mich so unterstützt und meine abstinenz ihr auf meinem blog so geduldig hinnehmt. 2015 wird auf jeden fall wieder mehr fotografiert und es ist schon das ein oder andere in planung. seid gespannt.

kommt gut auf die andere seite - machts gut meine lieben.

Kommentare

  1. Das sind schöne Bilder, mir gefällt das Licht total! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Deine Fotos und Worte sind sehr sehr schön und bringen einen wirklich zum Lächeln! Ich freue mich für dich und wünsche dir auch für 2015 von Herzen das Beste!

    Viele Grüße

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß nicht wie lange ich hier sitze und das Bild anstarre. Ich kann einfach nicht sagen was es ist, das macht mich so fertig, aber es ist einfach genial! Das dritte vor allem oben in der Collage! Gefällt mir sehr :) weiter so im nächsten Jahr!
    Liebe Grüße, Marlene von Schattenmalerei

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Monika :)
    Ich kann mir zu gut vorstellen, wie das Jahr für dich war. Oder vielleicht auch überhaupt nicht :D Mir steht das alles nämlich in diesem Jahr bevor und ich weiß zwar noch nicht genau, wohin sich alles entwickeln wird, aber es wird sich auf jeden Fall viel verändern.
    Was genau studierst du? Ich bewunder diesen Schritt wirklich sehr und mich würde Näheres dazu sehr interessieren :)
    Liebe Grüße,
    Paula ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön, freut mich! ich studiere auf einer privaten Akademie für angewandte Fotografie in Graz. das ist ein berufsbegleitendes studium, das ein jahr dauert und mit einem Diplom abschließt. ;) anschließend kann ich noch den meisterkurs besuchen, das ich auch noch machen möchte. :D für was würdest du dich interessieren?
      alles liebe. Monika

      Löschen
    2. Heißt das, du bist schon bei einem Fotografen angestellt, der dich nach dem Studium auch eventuell übernehmen würde?
      Sowas zum Beispiel :D bin aber total unentschlossen, weil ich so viele Ideen habe, die aber alle mit irgendwelchen Risiken verbunden sind..
      Mal was anderes: bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung. Hast du nicht Lust mitzumachen? :)
      Paula ♥

      Löschen
    3. nein, ich bin nicht bei einem fotografen angestellt. habe leider keinen gefunden, der mich aufnimmt. ich bin gerade am überlegen, ob ich mich geringfügig selbstständig mache. ;)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen